headerphoto

home -> Spenden

Spenden

Spenden und Kollekten machen ungefähr 10% der Einnahmen des PSZ aus. Diese 10% sind für uns die Grundlage, Zuschüsse und Projektmittel zu beantragen, weil dafür immer Eigenmittel des PSZ nachzuweisen sind. Aus Ihrem Spenden-EURO machen wir also zehn. Ohne Spenden würden wir viele andere Zuschüsse nicht bekommen und müssten unsere Arbeit stark reduzieren.
Damit sich Überlebende von Folter, Krieg, Gewalt weiterhin auf uns verlassen können, bitten wir um Ihre Spende.

Sie können eine Spende überweisen oder einfach das Spendenportal unserer Hausbank, der Bank für Kirche und Diakonie, nutzen. Sie können dort per Kreditkarte, Mastercard, Abbuchungserlaubnis, Paypal und Paydirekt spenden und die Spende fließt in voller Höhe in unsere Arbeit.

Direkt zur Online-Spende:

Spendenseite

Direktüberweisung an:

Psychosoziales Zentrum
IBAN: DE 54 3506 0190 1011 7420 13
BIC: GENODED1DKD
KD-Bank Duisburg

Verwendungszweck: Spende

Das PSZ ist als gemeinnützig anerkannt, Spenden sind steuerlich absetzbar. Bitte geben Sie Ihre Anschrift an, dann erhalten Sie zu Beginn des Folgejahres unaufgefordert eine Spendenquittung.
Bei Fragen nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf.


PSZ Website


AVEGA Ruanda
avega_kuh

PSZ Düsseldorf

Benrather Str.7
40213 Düsseldorf

Tel. 0211 - 544 173 - 22
Fax: 0211 - 544 173 - 20
info@psz-duesseldorf.de

Zweigstelle
Benrather Str.10
40213 Düsseldorf

Tel. 0211 - 957 518 - 55
Fax: 0211 - 957 518 - 50
info@psz-duesseldorf.de

titelklein